Am 11.11.2020 feierten die Kinder der Kita zusammen mit ihren Erzieherinnen Sankt Martin. In diesem Jahr, aufgrund der aktuellen Situation, mal ganz anders, in ganz kleinem Rahmen. Im laufe des Vormittags ging jede Gruppe für sich mit den tollen selbstgebastelten Laternen in die Kirche. Dort sah man diese schön leuchten! Begleitet von bekannten Liedern zogen die Kinder durch die Bankreihen und ließen ihre Laternen erstrahlen. 
Im Kindergarten teilten sich die Gruppen je eine Brötchensonne aus Laugenbrötchen. 
Die Kinder haben den Vormittag sehr genossen und waren sehr stolz auf ihre Laternen.